DEUTUNG

Christenleben - kleinere Datei

(Animation)


Wenn eine Animation  "stottert", so laden Sie das gif-Bild in Ihre Bilddatei  (Rechtssklick aufs Bild und "Bildspeichern" wählen) und betrachten sie dann die  Biddatei direkt durch Doppelklick auf diese (also ohne Verwendung des Browsers).

Die Animation zeigt ein Christenleben: Das Credo von Nicaea nennt  Jesus "Licht vom Lichte".  Dies Licht ist dargestellt. Es beleuchtet den Menschen Jesus am Kreuze hangend.  Es beleuchtet aber auch "den" Menschen links im Bild, der darum, weil er von diesem Licht beleuchtet wird, vom Schnitzer mit einer Aura versehen wurde. Die "Animation" zeigt  fünf existenzielle Phasen des Menschen:

1. Beschluss: Gott "beschliesst" ein neues Leben  
2. Zeugung: Der heilige Geist senkt sich in den werdenden Menschen 
3. Die Kindheit: klein, einfach, unkompliziert
4. Pubertät: Es entzündet sich ein zweites Flämmchen.
    Das Leben wird komplizierter und bedarf der liebevollen Orientierungshilfe
5. Erwachsen: Das kleine Kinderflämmchen ist erloschen,
    die grosse Flamme aber, die Person erstrahlt in vollem Lichte.
    Es ist das Licht, das am "Licht vom Lichte" entzündet wurde.
6. Bekehrung: Die Hand, welche die Flamme hält, kehrt sich.
7. Alter und Tod: Die Flamme wird schwächer. Sie sehnt sich zurück zur Quelle.
    Schliesslich nähert sie sich dem Licht vom Lichte - und geht in ihm auf.
    Damit verschwindet das Kreuz
    - und alles, was Liebe und Seligkeit war im Leben steht rein da... 
 
Christenleben - grössere Datei

(Animation)